Die St. Martin-Kantorei ist seit 1917 ein wichtiger Bestandteil der kirchenmusikalischen Arbeit in Nortorf. Zu den Aufgaben des Chores gehören das regelmäßige Singen im Gottesdienst und die Aufführung mehrerer Oratorien und Kantaten im Jahr.

So wurden u.a. Werke von

  • J.S. Bach: Weihnachtsoratorium, Johannes- und Matthäuspassion, H-Moll-Messe
  • G.Fr. Händel: Messias, Israel in Ägypten
  • J. Haydn: Schöfpung, Jahreszeiten
  • W.A. Mozart: Requiem, Messe C-Moll
  • F. Mendelssohn: Paulus, Elias, Lobgesang
  • J. Brahms: Ein deutsches Requiem
  • Verdi: Requiem

aufgeführt.

Konzertreisen führten den Chor nach Dänemark, Österreich, Italien, Frankreich und Ungarn, sowie auch immer wieder einmal in die neuen Bundesländer.

Geleitet wird die Kantorei von Ulrich Hein.

Proben: immer mittwochs um 19.30 Uhr im Markushaus (ausser in den Ferien)