Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Der Nahe Osten und Heiliges Land - Brennpunkt und Sehnsuchtsort

Wir laden herzlich ein zu zwei Gesprächsabenden im Markushaus, jeweils donnerstags, 23. und 30. September 2021, 19.30 Uhr.

Wer trägt die Schuld am Krieg und Elend im Nahen Osten?

Der Nahe Osten, das Heilige Land, diese Begriffe tauchen immer wieder in den Schlagzeilen der Weltpresse, in den Nachrichten im Fernsehen oder im Internet auf. Schier endlos scheinende bewaffnete, kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Juden und Moslems und anderen Volksgruppen lassen uns oftmals ratlos zurück!

Wie kommt es zu diesen scheinbar unlösbaren Konflikten? Es lohnt sich, einmal den vielfältigen, oftmals Jahrhunderte zurückliegenden Ursachen dieses Konfliktes auf den Grund zu gehen. 

 Referent: Eggert Casper

Bildnachweise: